Слике страница
PDF
ePub
[graphic]

Verlag von Gustav Fischer in

Soeben erschien: Der Deutsch-amerikanische Handelsvertrag. Die ki tion und die Zukunft der Zuckerindustrie. Mit zahlreiche und Exkursen. Von Dr. Julius Wolf, ord. Prof. der

der Universität Breslau. Preis: 3 Mark. Die Finanz-Chronik, No. 26, v. 30. Juni 1906:

Der ausgezeichnete Breslaner Nationalökonom Dr. Juliu seine fein abgewogenen individualistischen Behandlungen kom •seinen wohlbegründeten Namen gemacht hat, und deesen Liebe der Zuckerfrage gegolten hat, veröffentlicht jetzt höchst bemerk über die kubanische Zuckerproduktion und deren Einfluss auf industrie, Betrachtungen, die angesichts unseres handelspolit den Vereinigten Staaten gerade im Augenblick besondere Erör

Auf Grund einer eingehenden Darstellung der Geschichte i und der Rübenzuckerindustrie gelangt der deutsche Gelehrte Professor Paasche zu der Leberzeugung, daß die Rübe den gr haupt beschiedenen Entwickelung bereits hinter sich hat oder jeu Grade als das Rohr. Er ist der Meinung, daß das Pendel jetzt seite zur Rohrzuckerseite hinüber zu schwingen beginnt. Er sogar der Meinung, daß der Sieg endgiltig auf die Seite des Ro Schlesische Zeitung, No. 438, v. 26. Juni 1906:

. Wie man sieht, bietet die Wolf'sche Schrift grosse spektiven. Sie ist im rechten Zeitpunkt erschienen, um für tragsverhandlungen eine Anzahl Richtlinien abzustecken. Journal des Fabricants de Sucre, No. 27, v. 4. Juli 1906 :

Lau sujet du traité de commerce entre l'Allemagne et les duction sucrière cubaine et de l'avenir de l'industrie du sucre. sant ouvrage intitulé: Der deutsch-amerikanische Handelsre Zuckor produktion und die Zukunft der Zuckerindustru. Milan Tabellen und Erkursen, von Dr. Julius WOLF, vient de parait

L'ouvrage de Wolf met en pleine lumière les tendances 4 ce sens et fournit à ce sujet une masse de documents revus pe grand soin. Par ce travail, Wolf a, en tout cas, apporté aux du traité de commerce une étude préparatoire dont on doit lui i Zeitschrift des Ver, der Deutschen Zuckerindustrie, Bd. LVI, I

Der Autor, der schon seiner äußeren Stellung nach zweifell ein Urteil über die in dem Buche behandelten Verhältnisse zu e spruch auf Beachtung der interessierten Kreise hat. ist um 80 me zureden, als er schon früher die nämlichen Fragen wiederholt st Wolf'sche Studie sei wärmstens der Beachtung unserer Leser Neue Preußische Zeitung, No. 312, v. 7. Juli 1906:

Das Buch hat nicht nur ein spezielles Fachinteresse, aktuell politischer Hinsicht bedeutsam Wochenschr. d. Centralvereins f. Rübenzucker-Industrie in der narchie, No. 27, v. 1. Juli 1906:

Prof. Wolf, welcher bereits in den 80er Jahren für eine Ro Rübensteuer in Oesterreich und Deutschland eingetreten ist, hat Oeffentlichkeit übergeben, welches die gegen wärtige Weltlage von verschiedenen Gesichtspunkten kritisch prüft und zu den inte folgerungen kommt. Das Buch ist für jeden Zuckerindusti Interesse und kann daher nur bestens empfohlen werden, Münchner Neueste Nachrichten, No. 311, v. 6. Juli 1306:

Der bekannte Breslauer Nationalökonom bietet in diesem
wertvolle Materials ammlung für die Beurteilung unseres
Verhältnisses zu den Vereinigten Staaten, das ja demnächst in der
Form einer Lösung zugeführt werden muss. Für den Politil
wechselnden Werten zu rechnen hat, sind die Ausführungen W
grösstem Interesse.
Das deutsche Reich und der Weltmarkt. Von Dr

Professor an der Universität Breslau. Preis: 2 Mark.
Der argentinische Weizen im Weltmarkte. Von Dr

Eine volks- und weltwirtschaftliche Studie. 1904. Preis: 6 M:
Finanzverhältnisse der Einzelstaaten der nordamerika

Von E. L. Bogart. Preis: 2 Mark 40 Pf.

[ocr errors]

O

Der

Zusammenbruch der Wirtschaftsfreiheit

und der Sieg des Staatssozialismus in den Vereinigten Staaten von Amerika.

Von

Dr. jur. E. Herr.

SEMPER

BONIS
ARTIBVS

Verlag von Gustav Fischer in Jena.

« ПретходнаНастави »