Markt und Staat im Klimaschutz: Ordnungspolitik und Interventionismus in einem System international handelbarer Emissionsrechte

Предња корица
Tenea Verlag Ltd., 2003 - 252 страница
 

Шта други кажу - Напишите рецензију

Нисмо пронашли ниједну рецензију на уобичајеним местима.

Садржај

Inhaltsverzeichnis Seite
1
Abbildungsverzeichnis
6
Tabellenverzeichnis
8
Optimales ab und normatives Emissionsziel cd
19
DIE INTERNATIONALE KLIMAPOLITIK
25
PreisMengenanpassung bei preiselastischerunelastischer Nachfrage
27
Treibhausgasemissionen der Industrieländer 1998
33
Geographische Verteilung der globalen CO2Emissionen 1998 und 2035
34
Bindung von CO2 durch Aufforstung
101
AscendingClockAuction und Grenzvermeidungskosten
117
Inhaltsverzeichnis Fortsetzung Seite
120
Merkmale bilateraler Transaktionen im Vergleich zur OEB
121
Transaktionskosten in Abhängigkeit der Marktintegration
123
Subventionierung des Energieverbrauchs in NichtOECDLändern 1991
138
Mögliche Teilnahmeanreize für Regimeaußenstehende
148
INTERVENTIONEN
153

Sensitivität des Barwerts vermiedener Klimaschäden
39
Effektive Reduktionsbeschränkungen unter BAUSzenarien
45
GEGENÜBER ANDEREN INSTRUMENTEN
47
Klassifizierung umweltpolitischer Instrumente
48
Zusammensetzung der Klimaschutzkosten
56
Handelsgewinne durch Emissionsrechtehandel
59
Kostensenkung durch umwelttechnische Innovation
64
Einflussfaktoren auf eine gerechte Lastenverteilung
70
GVK mit und ohne Möglichkeit autonomer Umverteilung
72
EFFIZIENTE MARKTARCHITEKTUR
87
Banking bei zyklischer Deckungspflicht
93
Inhaltsverzeichnis Fortsetzung Seite
168
Wirkung von sektoralen Vermeidungskostenzuschüssen
171
Effizienzwirkungen sektoraler Bezuschussung von Emissionsrechten
178
Wirksamkeit internationaler Quotierung
187
Staatliche Eingriffsinteressen und Interventionsformen im Klimaschutz
197
ZUSAMMENFASSUNG UND AUSBLICK
199
ANHANG
205
LITERATURVERZEICHNIS
239
ZITIERTE PRESSEBERICHTE
251
Ауторска права

Чести термини и фразе

Abgaben Abschnitt accordance Akteure amendment Anbieter Angebot Anreize Anwendung Article aufgrund beispielsweise bestehen clean development mechanism climate change CO2-Emissionen commitments Conference Convention country Parties Coupons Credits daher Deckungspflicht Depositary development direkt dirigistischer Dutschke/Michaelowa 1998 dynamische Effizienz economic Effekte Effizienz Emissionen emissionsintensiver Emissionsmenge Emissionspfades Emissionsrechtehandel Emissionsrechtemarkt Emissionsziel Emittenten Energieintensität entsprechend Entwicklungsländer erfolgen FCKW Festlegung folgenden geringer globalen Grandfathering Gratiszuteilungen greenhouse gases handelbarer Emissionsrechte Handelssystem Hebesatz Höhe implementation included in Annex information Inland insbesondere internationalen Interventionen jeweiligen Klimapolitik Klimaschutz Klimaschutzregimes Kosten Kyoto-Protokoll Land langfristig Markt Marktgleichgewicht Marktlösung Marktpreis Marktteilnehmer Maßnahmen meeting möglich muss Nachfrage nationalen OECD organization paragraph Parties serving Party included period Permanentrechte politischen potenziellen Preis primärmarktlichen Protocol Rahmen Reduktion Reduktionsziel regional Regulierung relativ relevant Ressourcen Reversibilität secretariat Sekundärmarkt session sinnvoll sowie Staat staatlichen statische Effizienz Subventionen Systems Tietenberg Transaktionen Transaktionskosten Transparenz Treibhauseffektes Treibhausgase Treibhausgasemissionen treibhausgasintensiven umweltpolitischen Unterdeckung Vermeidungskosten Volkswirtschaften Wesentlichen Wirksamkeit Wirkung Wirtschaftspolitik Ziel zusätzlichen

Референце за ову књигу

Библиографски подаци